Der Großziethener Scheunenchor ist ein gemischter Chor.

Zur Zeit singen bei uns 22 Frauen 7 Männer an die Wand.

 

Wir singen überwiegend dreistimmige Sätze. Viele davon wurden von  unserem Ehrenmitglied und ehemaligen Chorleiter Harald Domagalla verfasst. Zunehmend stellen wir auf vierstimmige Sätze um und beziehen dabei Komponisten aller Verlage mit ein.

 

Höhepunkt in unserem Chorleben ist unser schon traditionell gewordenes Frühlingskonzert, welches wir mit anderen Chören gemeinsam gestalten.

 

Oft werden wir zu Jubiläen, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern und anderen Veranstaltungen eingeladen, um

entsprechende Lieder vorzutragen.

 

Im Oktober 2016 haben wir zum ersten mal ein Chorwochenende durchgeführt. Wir waren so begeistert davon, dass wir gleich zwei weitere Chorwochenenden für 2017 gebucht haben. Diese Wochenenden bieten eine sehr gute Möglichkeit, in der Erarbeitung des Repertoires ein großes Stück voranzukommen. Unser "Abendseminar" ist dann immer mit sehr viel Spaß verbunden.

 

Wir proben regelmäßig donnerstags um 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der KITA “Sonnenblick“ in Großziethen, Alt Großziethen 53, anschließend gehen wir in das „Haus Belger“ zu einem kleinen Umtrunk, gesponsert von unserem Ehrenmitglied Willi Belger, der damit seine stetige Unterstützung des Chores auf amüsante Weise abrundet.

 

Auch die Gemeinde Schönefeld steht dem Großziethener Scheunenchor in vielerlei Hinsicht helfend zur Seite.